Klasse 4b


Das sind wir


11. - 15. Juli: Auf Klassenfahrt

4. Tag: Sportlich unterwegs:

Fußballturnier am Vormittag und Wanderung zur Felsengrotte am Nachmittag

Zeugnisausgabe im Burgkeller am Abend

3. Tag: Kletterabenteuer

2. Tag: Bogenschießen

1. Tag: Ankunft - Wir schlafen im Turm


8. Juli - Wir sagen „Danke“ und "Auf Wiedersehen"


8. Juli 2022

Lesenacht und Abschied von den Paten

Heute hieß es für die Fuchs- und Pinguinklasse , wir schlafen in der Schule. Zum Letzten Mal wollten die Paten etwas gemeinsam erleben. Die Pinguine hatten kleine Geschenke für ihre Füchse vorbereitet. Dann bastelten wir noch Freundschaftsbänder mit unseren Namen. Nach dem „Bettenmachen“ hatte Frau Kakuschke eine Lesenachtgeschichte vorbereitet. Diese wurde unterbrochen von kleinen Aktivitäten: Sport auf dem Schulhof, eine Wanderung auf dem Berg. Doch dann hieß es für alle lesen mit den Taschenlampen und langsam einschlafen. Frau Kakuschke, Herr Müller und Frau Scherbacher konnten dann halb eins gute Nacht sagen.
Es war toll, wie viele Pinguine sich rührend um ihre Füchse gekümmert haben.



1.Juli 2022

Wir machen Werbung

Im Deutschunterricht durften wir uns heute richtig kreativ präsentieren. Wir machten Werbung – für wen oder was war uns überlassen.
Nun staunt über die Ergebnisse!!!


16. Juni 2022

Unser Tag zum Thema „Lebensraum Teich“

Heute verbrachten wir einen herrlichen Tag zum Thema „Lebensraum Teich“ in unserem Stadtpark. Bei Spaß und Spiel auf dem Spielplatz, Kescher-Abenteuer am und zum Teil auch im Teich, leckerer Eisüberraschung, Wissensspiel und chillen auf der Wiese verging die Zeit wie im Fluge.
Fazit: wir sind gern miteinander unterwegs!


10.Juni 2022

Besuch der Landesgartenschau in Torgau

Wir machten uns heute auf den Weg nach Torgau. Zuerst stand eine Schulstunde im grünen Klassenzimmer auf dem Programm. Unter dem Thema Upcyling- handgeschöpfte Papierkunst waren wir natürlich gespannt, was uns erwartete. Aber nach ein paar Minuten waren wir alle Feuer und Flamme. Jeder konnte seine Kreativität zeigen. Leider können wir keine Ergebnisse zeigen, denn die Kunstwerke müssen trocknen und wurden ordentlich verpackt.

Nach diesen anstrengenden 90 Minuten stärkten wir uns und dann ging es zum Auspowern auf den Spielplatz.
Viel zu schnell mussten wir die Heimreise antreten.


30.Mai -3.Juni 2022

Unsere Märchenwoche

Freitag

Sport und Märchen – geht das?

Na und wie! Herr Müller hatte Staffelspiele mit märchenhaften Hindernissen zusammengestellt. Wir hatten richtig Spaß.
Unser Höhepunkt war das Finden vieler Märchenwörter aus einer Vielzahl von Buchstaben:
Ein gelungener Start in den Freitag.


Donnerstag

Nach der Theateraufführung in der Turnhalle mussten wir wieder aktiv werden. Dieses Mal waren wir nicht nur mit unseren Paten beschäftigt, sondern hatten auch einige Schüler aus der Klasse 1a mit zu betreuen. Wir lasen Märchen vor und malten anschließend Bilder zum Märchenraten. Wir haben das toll gemeistert.


Mittwoch

Auch heute ging es bei uns märchenhaft zu. Mit dem Musikvideo „Keine Märchen“ von der Band „Deine Freunde“ und dem Buch „Prinzessin Popelkopf“ von Marc Uwe Kling erwachte bei allen die gute Laune und die Neugier auf den Tag. Wir übten uns bei „TABU“ im Erraten von Märchenfiguren, schrieben selbst Rätsel dazu und schlüpften in die Haut einer Märchenfigur, um eine andere mit einem Brief zu überraschen. Wir lernten die Künstlerin Warja Lavater kennen und tauchten mit ihren Bildwelten ins Reich von Schneewittchen ein. Danach wurden wir selbst zu Schriftstellerinnen und Schriftstellern und erdachten tolle Nachmärchen. Diese können hier leider noch nicht präsentiert werden, denn wir schreiben fleißig weiter.


Montag

Heute haben wir erst einmal gestaunt, wie viele Kinder in unserer Klasse keine Märchenbücher besitzen, obwohl es doch auch so viele schöne alte und neue Märchen gibt.
Naja, vielleicht können wir am Ende der Woche doch noch ein positives Fazit ziehen.
Unsere Woche begann mit einem Märcheninterview. Jeder wurde über seine Meinung zum Thema Märchen befragt und es wurde auch alles dokumentiert. Viel Interessantes war zu hören.


24. Mai 2022

Exkursion nach Dresden

Mit Frau Schimossek bearbeiteten wir im Sachunterricht das Thema „ Unser Freistaat Sachsen“. Viele von uns hielten tolle Vorträge zu Sehenswürdigkeiten in Sachsen. Dazu gehörte auch unsere Landeshauptstadt Dresden. Frau Schimossek plante deshalb für uns einen Tagesausflug dorthin. Schon die Fahrt dorthin war ein Erlebnis. Punkt 8.15 Uhr bekamen alle Hunger, deshalb erste Rast und Stärkung. In Dresden machten wir uns zu Fuß auf die Exkursion – Semperoper, Zwinger, Frauenkirche, usw. Fleißig lösten wir unsere Aufgaben. Danach gings mit dem Bus durch die Stadt – Zwischenstopp Elbwiesen. Frau Scherbacher und Herr Müller dachten: doch noch Kinder! Geschafft! Wir konnten nun gemütlich picknicken und das Eis schmeckte allen. Leider mussten wir dann schon wieder den Heimweg antreten.
Danke für diesen schönen Ausflug, Frau Schimossek!

Völlig erschöpft traten wir den Heimweg an:


13.Mai 2022

Lesen soll Spaß machen

Patentag – Heute wollten wir alle etwas für unseren nächsten gemeinsamen Höhepunkt vorbereiten. Wir, die Pinguine lesen sehr gern und das sollen auch unsere Füchse tun. Deshalb bastelten wie gemeinsam Lesezeichen für unseren Lesemarathon. Natürlich Fuchs-und Pinguinlesezeichen. Gut geklappt und auch gelungen!


12. Mai 2022

Welttag des Buches -Ich schenk dir eine Geschichte

Heute durften wir ins Buchhaus Hennig gehen und uns unser Buch „Iva, Samo und der geheime Hexensee“ abholen. So einfach war das nicht. Frau Hennig hatte 4 Stationen mit Rätselaufgaben zu Buch vorbereitet. Wir arbeiteten alle angestrengt und einer konnte als Sieger einen Buchpreis gewinnen. Wir hatten auch gleich Lust zum Lesen. Wieder zwei gelungene Stunden.


14. April 2022- Ostertag bei den Füchsen und Pinguinen

Zum Abschluss unserer Osterwoche waren Klein und Groß noch einmal zusammen.
Überrascht wurden wir zu Beginn mit einem super Osterfrühstück. Danke an die Eltern der 1b und Frau Niesner und Herrn Hildebrandt aus der 4b. Es hat hervorragend geschmeckt. Echt lecker!!!

Frisch gestärkt ging es dann zum Burgberg. Gemeinsam frischten wir „alte“ Spiele wieder auf – Verstecken, Zuckball, Komm mit, lauf weg. Abschluss machte unsere Osterstaffel und dann durften alle naschen.

Wir wünschen allen frohe Ostern und schöne Ferien.

Frau Höhne und Lucas überraschten uns wieder mit einer kleinen Osterüberraschung. Danke!


12.April 2022 - Osterwoche und Patentag

In unserer Osterwoche freuten sich alle auf den Patentag – ob Groß oder Klein, alle waren richtig motiviert und freuten sich riesig. Zuerst ging es in die Turnhalle. Herr Müller hatte tolle Ostersportspiele vorbereitet. Die Zeit verging wie im Flug und alle arbeiteten als Team gut zusammen. Nach einem stärkenden Frühstück ging in der Schule die zweite Osterrunde los. Wir lasen gemeinsam die Geschichte vom kleinen Angsthasen, bastelten einen Ostergruß und einen Hasenstecker für das Ostergesteck. Auch hier waren alle sehr angestrengt bei der Sache und manchmal hatten sogar die Füchse das Sagen. Wir, Frau Scherbacher, Herr Müller und auch Frau Kakuschke waren mächtig stolz auf alle Füchse und Pinguine.
Gespannt warten nun alle, was am Donnerstag passiert.


31.März 2022

Blitz für Kids

Wir durften heute an der Prävention- Aktion „Blitz für Kids“ teilnehmen. In der Halleschen Straße an unserer Schule lobten wir vorbildliche Autofahrer für ihr eingehaltenes 30er Tempo und konnten auch Ermahnungen aussprechen und um vorschriftsmäßiges Fahren bitten, damit immer alle Schüler unserer Schule sicher auf dem Schulweg sind.



24. März - I like the seasons

Hallo Klasse 4b, hier sind wie versprochen die Texte zum Rhyme "I like the seasons":
gesprochen hier, gesungen mit Text hier und im Playback ohne Text hier
Viel Spaß beim Üben wünscht Frau Scholz

16.März 2022

Wir fühlen uns jetzt richtig groß

Heute standen wir früh schon am Eingang und drückten uns die Nasen am Fenster platt:
Was passiert denn da in unserem Klassenraum?
Die Überraschung war groß – neue Einzeltische. Super!
Wir kamen uns schon ein bisschen wie an den weiterführenden Schulen vor. Nun lernen wir noch besser.


11.März 2022 - Patentag

Die Füchse hatten eine Überraschung für die Pinguine. Tulpen schmücken jetzt beide Klassenzimmer. Die Pinguine wollten natürlich auch überraschen und bastelten Kreisel für die Füchse. Das war gelungen und die Freude war groß.

Danach arbeiteten wir noch fleißig mit den Tablets. Mathematik kann richtig Spaß machen und manchmal braucht jeder eine helfende Hand. Das machen wir bald wieder.


9. März - Ein Schultag im Museum

Heute begaben wir uns auf eine kleine Zeitreise ins Jahr 1925. Im „Historischen Klassenzimmer“ begrüßte uns Herr Flegel und ließ uns erleben, wie sich eine Unterrichtsstunde zu dieser Zeit anfühlte. Wir lernten die Schiefertafel, den Griffel und auch den Rohrstock kennen, kamen beim Antworten in ganzen Sätzen ziemlich ins Schwitzen und übten schließlich unter den strengen Augen des Lehrers das Schreiben unseres Namens in „Deutscher Schrift“.


7. März 2022

Wir setzen ein Zeichen

Spurlos geht der Krieg in der Ukraine auch an uns nicht vorbei. Heute sprachen wir im Unterricht darüber und wollten viele Antworten. Auch das Lied „Kleine weiße Friedenstaube fliege übers Land…“ gewinnt wieder an Bedeutung. Deshalb kamen wir auf die Idee, eine Aktion für den Frieden mit allen Klassen zu starten.


1./2. März 2022

Radfahrausbildung mit Prüfung – wieder etwas geschafft

Am Dienstag und Mittwoch mussten wir zeigen, ob wir im Sachunterricht gut aufgepasst hatten und auch ordentlich mit dem Fahrrad im Straßenverkehr fahren können. Zuerst übten wir fleißig und dann fand die Prüfung statt. In zwei Gruppen strengten wir uns mächtig an – einmal praktisch und zum anderen auch schriftlich. Zwischendurch war auch Zeit zur sportlichen Betätigung.
Am Ende waren wir alle stolz auf uns.


11.Februar 2022

Geschafft – wir haben die Bildungsempfehlung in der Tasche!

Nach einer Woche des Homeschoolings konnten wir heute zur Übergabe der Halbjahresinformation und Bildungsempfehlung alle in der Schule sein. Gespannt waren wir alle. Doch am Ende waren alle sehr stolz auf die erreichten Leistungen.
Ein dickes Lob und eine kleine Überraschung gab es dann auch noch.
Schöne Winterferien!


3. Februar: Ready, steady, English time!

Hier sind die Aufgaben für Englisch, um die Zeit daheim zu nutzen: Träume von einem besonderen Heim und mach es Flex und Flory nach, ein DREAM HOUSE zu entwerfen.
dazu findest du den Arbeitsplan hier, das Arbeitsblatt hier und die Audiodatei zum Hören hier.


22.Dezember 2021 - Weihnachtstag bei den Pinguinen

Heute waren wir alle gespannt was passieren würde. Als erstes führten wir unser Märchen „Schneewittchen“ unserer Patenklasse vor. Es gab dies in zwei Varianten.

Auch Mischas Reise zum Christkind ging zu Ende.

Im Klassenraum wartete dann eine Überraschung auf uns. Der Weihnachtsmann war da und brachte uns allen ein Geschenk, Spiele für die Klasse und von Frau Scherbacher gabs für unser letztes gemeinsames Weihnachten einen Weihnachtspingi!
Dann ließen wir es uns schmecken und spielten gemeinsam.

Allen Pinguinen und Eltern wünsche ich eine schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr!
Ihre Frau Scherbacher


13.12. bis 22.12.2021 - Weihnachten in anderen Ländern

So lautet das Thema unserer Weihnachtswoche. Fleißig arbeiten alle an ihren Aufgaben. Es gibt viel Neues zu entdecken, aber auch das Basteln kommt nicht zu kurz. Und dann sind da ja noch die Proben für die Überraschung unser Patenklasse am kommenden Mittwoch. Wir sind schon mächtig aufgeregt!


8. Dezember - Dem Feuer auf der Spur

Hier kommt ein kleiner Blick auf unsere Experimentier-Terrasse:
Mit Schutzbrille und Löscheimer ausgerüstet, testeten wir verschiedene Materialien auf ihre Brennbarkeit. Alle waren eifrig und diszipliniert bei der Sache und staunten darüber, dass zum Beispiel Alufolie nicht brennbar ist und wie aus einem leeren Teebeutel eine Teebeutel-Rakete wird. Zum Schluss gab es noch ein Fazit von Maro:
zum Glück sind Kochtöpfe aus Metall und nicht aus Holz.


6.Dezember 2021 - Der erste Schnee

Natürlich mussten wir heute den ersten Schnee genießen. Ob beim Äste schütteln, Schneeballwerfen oder beim Schneemann bauen, es machte riesigen Spaß. Und einen Schneemann haben wir geschafft. Spitze!

Der Nikolaus war in der Schule

Wir staunten nicht schlecht als wir ins Klassenzimmer kamen und jeder eine Nikolausüberraschung auf seinem Platz hatte. Es war ein tolles Geschenk, wir hatten richtig Spaß und keine dachte an Unterricht. Danke!

2.-6.Dezember 2021 - Mischas Reise geht weiter

Jeden Tag besuchen wir unsere Paten per Videokonfrenz und berichten ihnen über Mischas Weg zum Weihnachtsmann. Er begegnet vielen Tieren und unsere Paten passen gut auf und füllen mit den Sachen Mischas Säckchen. Es bereite uns sehr viel Freude!


1.Dezember 2021 - Mischas Reise zum Weihnachtsmann beginnt

Heute lernten unsere kleinen Füchse aus der 1b Mischa kennen. Jeden Tag lesen wir eine Adventskalendergeschichte von Mischa vor und die Paten müssen die Geschenke der Tiere für den Weihnachtsmann mitbringen. Wir waren aufgeregt, denn gelesen wurde digital. Wir kamen uns vor wie im Fernsehen und die Füchse waren begeistert.


My pet - that´s English!

Zum Abschluss des Themas stellten wir unsere Haustiere in Wort und Bild, schriftlich und mündlich vor.


15.Oktober 2021 - Gemeinsam geht alles besser

Den letzten Schultag vor den Herbstferien nutzten wir zum gemeinsamen Lernen.
Pinguine erklärten den Füchsen die Lernspiele Paletti, Logico und zum ersten Mal kamen die Tablets zum Einsatz. Schnell lernten die Erstklässler und den „Lehrern“ aus Klasse 4 machte es riesigen Spaß. Passend zum Herbst bastelten alle Kastaniendrachen und zu Halloween ein Fledermausgespenst.
Dieser Tag war ein gelungener und großartiger Start in die Ferien.


14.Oktober 2021 - Teamtag bei den Füchsen und Pinguinen

Gemeinsam starteten wir unseren Tag in der Turnhalle. Heute wollten wir den Erwachsenen zeigen, wie gut wir, Klasse 1b und 4b zusammen spielen und trainieren können. Unser Geschick bewiesen wir bei der Murmelbahn, Baumeister waren beim Tourmello gefragt und zum Schluss waren unsere Kräfte bei Seilspielen dran. Wir schafften alles (naja fast).
Es war ein schöner Vormittag. Danke an Uwe Buddrus von Team.Spiel.Mobil.


1.Oktober 2021 - Patentag

Wir konnten wieder gemeinsam mit unseren Paten lernen. Zuerst bastelten wir gemeinsam eine Leseklappe, damit wir schnell silbenweiselesen lernen. Die Pinguine machten es vor, denn sie erfüllten diese Arbeit für die Elsterklasse.
Die Füchse schaffen das allein.

Danach lernten die Füchse noch ihr Schreibtablet kennen und machten die ersten Übungen. Sah wirklich gut aus.
Aber auch die Pinguine ließen sich es nicht nehmen, auch einmal zu schreiben.
Es hat uns allen viel Spaß gemacht.


22.September 2021

Mindmap – Unser Wald

Heute haben wir mit dem Thema Wald begonnen. Unser Vorwissen sammelten wir in einer Mindmap. Zuerst rauchten die Köpfe und manch einer war der Verzweiflung nah. Aber die Ergebnisse können sich sehen lassen...War ja das erste Mal!



20.September 2021 - Liebe Pinguine, daaaaanke für die Füchse!

Damit die Füchse das Lesen schnell lernen, bastelten wir „Laut-Füchse“ für sie. Zum internationalen Kindertag gab es die Füchse mit Süßigkeiten, so macht doch lernen erst richtig Spaß!


15.September 2021

Demokratie und Wahl bei den Pinguinen

Heute erlebten wir gemeinsam mit Frau Schimossek was Demokratie heißt und was es bedeutet Klassensprecher zu wählen und zu sein. Solche Themen und Stunden waren neu für uns und wir staunten selber darüber was wir schon wissen und noch besser machen können. Am Ende standen unsere Klassensprecher fest: Lilli und Dominik
Herzlichen Glückwunsch!



10.September 2021 - Klein und groß lernen gemeinsam

Heute trafen sich die Pinguine und Füchse zu einer gemeinsamen Lesestunde. Die Großen lasen lustige Geschichten über Pinguine vor und die Kleinen mussten die Bilder richtig zu ordnen. Dann wurde gemeinsam ausgemalt.



9./ 10.September 2021

Freundschaft – Mut - Ehrlichkeit

Wir erlebten heute im People Theater kleine Theaterstücke, die jederzeit in unserer Klasse passieren könnten oder schon einmal passiert sind. Wir machten eifrig mit, suchten nach Lösungen und sahen beim Schauspielern unsere eigenen Handlungen sich widerspiegeln. Es hat uns viel Spaß gemacht und alle waren begeistert.


7.September 2021 - Füchse und Pinguine gemeinsam unterwegs

Wir waren heute alle auf Entdeckertour im Schulhaus. Die Füchse mussten alle wichtigen Personen und Orte in der Schule finden und die Pinguine unterstützten dabei. Manchmal waren auch die Großen überrascht, was es alles in der Schule gibt. Im Klassenraum machten wir gemeinsam Ordnung und sortierten die Schulsachen. Es hat riesigen Spaß gemacht.




Seitenanfang