Klasse 4a


Das sind wir


Die Aufgaben für die Homeschooling-Woche vom 11.01. - 15.01.2021

Den Wochenplan könnt ihr hier und hier öffnen.
Die Arbeitsblätter zu Deutsch findet ihr hier und hier, das Arbeitsblatt für Englisch hier und den gesprochenen Text hier.
Viel Erfolg!


Die Aufgaben für die Homeschooling-Woche vom 01.01. - 08.01.2021

Den Wochenplan (falls ihr ihn vergessen habt) könnt ihr hier und hier öffnen.
Die dazugehörigen Arbeitsblätter habt ihr ja schon.
Viel Erfolg!


Die Aufgaben für die Homeschooling-Woche vom 23.11.-27.11.2020

Den Wochenplan könnt ihr hier öffnen.
Viel Erfolg!


Herbstprojektwoche

Freitag:
Zum Abschluss unserer Projektwoche haben uns unsere Patenkinder aus der 1a mit einem kleinen Vorspiel überrascht. Alle Kinder zeigten abwechselnd das Märchen von Hase und Igel. Wir staunten nicht schlecht, was die Kleinen schon können!!!
Zum Dank hatten wir Figuren aus Eicheln und Kastanien für jeden Erstklässler gebastelt und sie in eine hübsche, ebenfalls selbst gebastelte, Schachtel gesetzt.
Nun können wir gemeinsam in die wohlverdienten Herbstferien starten.

Donnerstag:

Auf diesen Tag haben wir uns schon lange gefreut. Zusammen mit der 4b sind wir nach Dresden gefahren, um die Hauptstadt unseres Bundeslandes genauer kennenzulernen.
Mit unserer Stadtführerin Frau Wuschko ist uns das sehr gut gelungen. Allerdings hatten wir mit einigen unschönen Umständen zu kämpfen. Auf der Hinfahrt war öfter ein Stau und durch die lange Fahrzeit wurde es einigen sehr schlecht. Das Wetter meinte es auch nicht gerade gut mit uns und zuletzt durften wir bei unserem Höhepunkt, dem Stopp bei Mc Donalds, nicht dort essen. Wir waren für die Größe der Filiale zu viele Kinder. Glücklicherweise konnten wir aber Leckeres bestellen und im Bus essen. Danke, Herr Geißler!
Trotz allem war es ein erlebnisreicher und sehr interessanter Tag, an dem wir viel Wissenswertes für den Sachunterricht erfahren haben.


Am 3. Tag wollten wir gemeinsam mit Frau Plescher und Frau Küster etwas für unser Klassenklima tun. Das war vielleicht eine Herausforderung!!!
Mit ganz wenigem Material sollten wir in einer Gruppe, die durch Zufall entstand, ein rohes!!! Ei so verpacken, dass es aus einer Fallhöhe von ca. 1,80m "am Leben" bleibt!
Gleich vorweg: Nur 1 von 5 Gruppen hat das geschafft! Aber alle haben tolle "Eierfallmaschinen" kreiert. GEMEINSAM waren wir in der Gruppe ein Team. Leider waren 4 von 5 Eiern zu zart.

Und dann waren unsere Patenkinder noch da und haben uns tolle Birnen- und Eierigel zum Essen gebracht, die sie selber vorbereitet haben. Lecker!!

Dienstag - heute haben wir als Höhepunkt gebastelt. Das hat viel Spaß gemacht und hält hoffentlih bis Freitag, denn wir wollen die Paten überraschen.

Toller Auftakt unserer Projektwoche
Heute lernten wir etwas zum Künstler Andy Goldsworhy, der sich der LandArt verschrieben hat. Total inspiriert legten wir los und waren über uns selbst und unsere tollen Ergebnisse wirklich erstaunt und natürlich erfreut. Es hat viel Spaß gemacht, zu dritt solch ein Kunstwerk herzustellen.


Dank an Familie Plescher

Nun haben wir zum Dank noch probiert, ein Kartoffelbrot oder Kartoffelbrötchen zu backen. Das war mächtige Arbeit, aber es war auch seeehr lecker. Mal sehen, was die Familie von Frau Plescher dazu sagt. ;)


24. September - Spielzeit mit den Patenkindern

Heute war endlich wieder mal die Gelegenheit, mit den Patenkindern zusammen zu arbeiten. Wir hatten tolle Ideen vorbereitet, wie sie Lernspiele im Unterricht nutzen können. Wir erklärten diese und probierten die Spiele gemeinsam aus. Das hat viel Spaß gemacht.


Ein toller Tag auf dem Plescherhof in Behlitz

Am Mittwoch durften wir unsere Frau Plescher auf ihrem Bauernhof besuchen. Wir wollten unser Wissen aus Klasse 3 über die Kartoffel festigen und bei der Ernte helfen.
Es war ein toller Tag, an dem wir viel Freude hatten. Auch waren wir nach der Ernte gar nicht geschafft, sondern immernoch voller Energie und Tatendrang, um den Hof zu erkunden sowie Kartoffeln für den Hofladen und für uns selber abzuwiegen und zu verpacken.
Herzlichen Dank, liebe Familie Plescher, Wolli und Thomas für diesen abwechslungsreichen Tag!



Lautraupe für unsere Paten

In dieser Woche bastelten wir eine Lautraupe für unsere Paten und erklärten ihnen, wie man damit lernen kann. Die erste Übung führten wir gleich gemeinsam durch. Das hat uns viel Spaß gemacht.


9. September 2020

ADAC Fahrradtraining

Heute konnten wir endlich unser Geschicklichkeitstraining auf dem Fahrrad nachholen, das wir in der 3. Klasse versäumen mussten. Alle waren ganz aufgeregt. Am Anfang gab es doch einige Ungeschicklichkeiten, aber das wurde mit der Zeit immer besser. Nun müssen wir nur noch die Verkehrsregeln beherrschen lernen und dann sind wir bald fit für die Radfahrprüfung im März 2021.


Freitag, 4.9.2020 - Schulhaus-Rallye mit den Patenkindern

Um das Schulgelände besser kennenzulernen, nahmen wir unsere Patenkinder heute mit an verschiedene Stationen im Haus und auf dem Hof. Dort erklärten wir ihnen wichtige Regeln, halfen beim Lesen und Schreiben der Aufgaben und hatten auch Arbeit für sie. Sogar die Schulleiterin durften wir gemeinsam besuchen. Nun haben alle Erstklässler ihren Schulhauspass. Zum Schluss schenkten wir unseren Paten ein Hasenlesezeichen, worüber sie sich sehr gefreut haben.


1. Schultag

Am Ende des 1. Schultages lernten wir unsere Paten aus der Klasse 1a kennen. Wir überraschten sie mit einer kleinen selbstgemachten Zuckertüte. :)

Dann halfen wir ihnen die 1. Hausaufgabe einzutragen und alles in den Ranzen zu räumen.
Nun freuen wir uns auf morgen, wenn wir die Paten auf dem Schulhof abholen und in den Klassenraum bringen.


Seitenanfang